Kochfelder

Unser Rat

10.09.2009
Inhalt

Kochen mit Induktion gelingt meist „gut“, ist aber nicht billig. Das beste Kochfeld im Test, AEG-Electrolux 78001K-MN, kostet 1 340 Euro, die anderen „guten“ Induktionsfelder sind noch teurer. Empfehlenswerte Ausnahme: Ikea Nutid HB 14 für 700 Euro, aber mit hohem Standbyverbrauch. Auch bei den Strahlungsfeldern ist AEG-Electrolux top mit dem „guten“ 66331K-MN für 760 Euro. Knapp dahinter und der Preistipp schlechthin: Teka GKST60DB für 445 Euro. Preisvergleiche lohnen.

  • Mehr zum Thema

    Staubsauger im Test Akkus­auger gegen Boden­staubsauger

    - Der Staubsauger-Test der Stiftung Warentest enthält Test­ergeb­nisse, Preise und Ausstattung für 132 Staubsauger. Hier finden Sie den richtigen Sauger!

    Induktions­koch­felder im Test Gute Geräte schon ab 420 Euro

    - Das schwe­dische Testmagazin Råd & Rön hat 73 Induktions­koch­felder geprüft. Einige Geräte aus dem Test sind auch in Deutsch­land erhältlich.

    Geschirr­spüler mit Warm­wasser­anschluss Strom sparen beim Spülen

    - Die Spül­maschine mit Warm­wasser zu betreiben, kann Energie sparen – doch es kommt darauf an, wie das Warm­wasser erhitzt wird und wie weit sein Weg zum Geschirr­spüler ist.