Knauserig Meldung

Bei der Zahnpflege sparen viele am falschen Ende. Nach Angaben des Informationskreises Mundhygiene und Ernährung verbraucht ein Bundesbürger im Jahresschnitt nur 1,8 Zahnbürsten. Zu wenig, sechs sollten es mindestens sein. Schließlich hat die Reinigungskraft einer Zahnbürste nach dreimonatigem regelmäßigen Gebrauch um 30 Prozent nachgelassen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 79 Nutzer finden das hilfreich.