Wind- und Wasserkraft, Erdwärme, Bio- und Solarenergie haben 2006 den Ausstoß von rund 90 Millionen Tonnen klimaschädlicher Gase in Deutschland verhindert. Das ist eine Reduzierung der deutschen CO2-Emissionen um etwa 10 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 39 Nutzer finden das hilfreich.