Unser Rat

Unter den beiden Testsiegern mit der Note „gut (1,9)“ ist Minolta Zoom 110 für 100 Euro die deutlich preisgünstigste Wahl. Das knapp Dreifachzoommodell bietet zudem die beste Bildqualität: „sehr gut (1,3)“. Ein vorzügliches Preis-Leistungs-Verhältnis haben Canon Prima Super 130 u (159 Euro) und Jenoptik Jencompact JC 46 d (116 Euro) mit den etwas größeren Zoomfaktoren 3,4 beziehungsweise 3,8. Wer einen ausgedehnteren Brennweitenbereich wünscht, sollte zu Minolta Zoom 160 c (188 Euro) mit 4,3fach-Zoom greifen. Eine passable weitwinkelbetonte Zoomkamera erhalten Sie bereits für 159 Euro: Nikon Lite Touch Zoom 100 W.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1072 Nutzer finden das hilfreich.