Tipps

  • Lagern. Bewahren Sie unbelichtete Filme am besten trocken im Kühlschrank auf. Dann halten sie sich oft sogar bis über das aufgedruckte Verfallsdatum hinaus frisch.
  • Entwickeln. Lassen Sie belichtete Filme nie lange in der Kamera schmoren, sondern bringen Sie sie schnellstmöglich zum Entwickeln. Sonst können die Farben verblassen.
  • Reklamieren. Weisen Sie vom Labor verpfuschte Bilder (zum Beispiel farbstichige, zu helle oder zu dunkle) beim Händler zurück. Verlangen Sie kostenlose neue Abzüge.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1133 Nutzer finden das hilfreich.