Die Kirsch­ernte fiel dieses Jahr in vielen Regionen Deutsch­lands ins Wasser. Der Ertrag wird auf 48 100 Tonnen geschätzt – deutlich weniger als der Durch­schnitt der vergangenen zehn Jahre. Laut Deutschem Bauern­verband ließ der Regen die Kirschen aufplatzen, Schädlinge vermehrten sich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 7 Nutzer finden das hilfreich.