Kunden von Kabel Deutschland können künftig Videos abrufen, darunter auch hochaufgelöste Filme. Das Angebot startet zunächst in Berlin, Hamburg und München, soll aber in den nächsten zwei Jahren auch bundesweit nutzbar werden. Filme kosten 4 bis 6 Euro und können innerhalb von 48 Stunden beliebig oft angesehen werden. Ähnliche Angebote gibt es bereits seit einiger Zeit von Satellitenbetreibern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 174 Nutzer finden das hilfreich.