Der japa­nische Anbieter Fujifilm will die Produktion von analogem Kino­filmmaterial einstellen. Als Grund gibt das Unternehmen einen Einbruch bei der Nach­frage an. Analoge Fotofilme will Fuji aber weiterhin herstellen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 9 Nutzer finden das hilfreich.