Kinderunfälle Meldung

Allein im Straßenverkehr verunglückt in Deutschland alle elf Minuten ein Kind – mehr als 45 000 Kinder waren es im Jahr 2000. Doch die meisten Un­fälle passieren im Haushalt, beim Sport, Spiel und auf dem Schulhof. Das Deutsche Rote Kreuz hat jetzt einen Ratgeber her­ausgegeben, der erste und lebensrettende Maßnahmen ausführlich mit Texten und Bildern darstellt. Das Spektrum reicht von Schürfwunden, Prellungen, Sturzverletzungen, Tierbissen über Kopfverletzungen und Blutungen bis hin zu ­Ver­giftungen, Verätzungen und lebensbedrohlichen Notfällen wie Atemstillstand, Erstickungsgefahr und Elektro­unfällen.

Vorgestellt werden die wichtigsten Kinderkrankheiten und ihre Behandlung. Neben Tipps zur Unfallverhütung, Checklisten für die Erstversorgung, Adressen und Telefonnummern gibt es Informationen über das Jugendrotkreuz: Bereits in Kindergarten und Grundschule sollen Regeln der ersten Hilfe vermittelt werden.

Franz Keggenhoff: Erste Hilfe bei Kindern
Südwest Verlag
München 2002
Preis: 15,95 Euro

Dieser Artikel ist hilfreich. 438 Nutzer finden das hilfreich.