Kinder­shampoo im Test

Haare waschen – mehr Spaß, weniger Tränen

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Inhalt
Kinder­shampoo im Test - Shampoos, die pflegen und nicht brennen
Haare waschen kann Spaß machen! So wird aus dem Wannen-Pflicht­progamm ein Vergnügen. © Getty Images / Cavan Images

Lassen Sie die Kinder selber machen

t202011017sb03_Kindershampoo_07_inline.jpg Kinder wollen alles ausprobieren. Wenn sie sich die Haare mit dem Dusch­kopf selbst nass machen und beim Shampoo­nieren helfen dürfen, sind sie oft zufriedener.

Die richtige Reihen­folge in der Wanne

t202011017sb03_Kindershampoo_04_inline.jpg Wer in der warmen Wanne planschen will, muss sich zuerst die Haare waschen. Eltern dürfen diese Reihen­folge fest­legen. Ist die Arbeit getan, muss aber auch genug Zeit fürs Vergnügen bleiben.

Die Haare sachte spülen

t202011017sb03_Kindershampoo_06_inline.jpg Wenn das Kind schreit, weil es das Wasser aus der Dusche nicht über Haare und Gesicht laufen lassen möchte, können eine kleine bunte Gieß­kanne oder der Zahnputzbecher einspringen. Aus ihnen kommt das Wasser mit weniger Druck und kleinen Pausen. Wird der Kopf beim Spülen auch noch weit in den Nacken gelegt, bleiben Gesicht und Augen sogar ganz verschont.

Haare nicht zu stark strubbeln

t202011017sb03_Kindershampoo_03_inline.jpg Lange Haare beim Waschen nicht zu stark verstrubbeln – dann ziept es hinterher beim Kämmen weniger. Das Shampoo nur behut­sam einarbeiten, statt alles auf dem Kopf zu türmen. Sind die Haare sehr lang, kann zusätzlich ein Conditioner hilf­reich sein. Beim Abtrocknen nicht reiben, das Haar nur ausdrücken.

Die Kinder­augen schützen

t202011017sb03_Kindershampoo_05_inline.jpgEine Schwimm­brille oder ein zusammengerollter Wasch­lappen halten Wasser und Schaum von den Augen fern.

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Beim Haare waschen spielen lassen

t202011017sb03_Kindershampoo_02_inline.jpg Eltern, die es spielerisch angehen, kommen oft leichter ans Ziel: „Solange ich dir die Haare wasche, seifst du deine Badepuppe ein.“ Oder: „Ich steige mit dir in die Wanne und wir waschen uns gegen­seitig die Haare.“

Kinder­shampoo im Test Testergebnisse für 13 Kinder­shampoos 11/2020

Mehr zum Thema

  • Shampoos im Test Feste gegen Flüssige – welche pflegen die Haare besser?

    - Können Haarseifen und feste Shampoos im Vergleich mit Flüssig­shampoos bestehen? Sind die festen wirk­lich besser für die Umwelt? Das klärt der Shampoo-Test der Stiftung...

  • Weich­spüler im Test 6 von 21 Weich­spülern sind gut

    - Für manche sind Weich­spüler schlicht über­flüssig, für andere unver­zicht­bar. Im Test schneiden die meisten eher mittel­mäßig ab. 21 Weich­spüler hat die Stiftung...

  • Feste Kosmetik Kosmetik fürs Hand­gepäck

    - Shampoo, Bodylotion und Parfüm gibt es auch im Stück. Sie erweisen sich als Alternative zu Flüssig­produkten: Sie eignen sich fürs Reisen und belasten die Umwelt weniger.

5 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Klausklaus am 22.03.2021 um 16:32 Uhr
dm Balea Shining Star nicht mehr erhältlich

Zur Info: dm führt Balea Kids Dusche & Shampoo Shining Star nicht mehr im Sortiment. Als preisbewusster Kunde werde ich daher auf das Rossmann-Produkt ausweichen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 09.11.2020 um 13:26 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

@nils1896: Mit Shampoos von Alterra für Erwachsene im Hinblick auf die Anwendung bei Kindern haben wir uns weder im Rahmen von Untersuchungen noch redaktionell befasst, so dass wir Ihnen leider keine Informationen zur Verfügung stellen können.
Sicherlich ist neben den Pflegeeigenschaften u.a. brennen in den Augen ein wichtiges Kriterium bei Kindershampoos. Alle wichtigen Aspekte zur Beachtung bei Kindershampoos finden Sie unter: „So haben wir getestet“: www.test.de/Kindershampoo-im-Test-Shampoos-die-pflegen-und-nicht-brennen-1133662-1135191/
(cr)

nils1896 am 07.11.2020 um 08:59 Uhr
Naturkosmetik für Erwachsene verwenden

Wir verwenden für unsere Kleine Shampoo von Alterra. Das ist eigentlich für Erwachsene und hat laut Codecheck keine kritischen Inhaltsstoffe. Gibt es einen wichtigen Punkt, der stattdessen für die Nutzung von Shampoos speziell für Kinder spricht?

Profilbild Stiftung_Warentest am 05.11.2020 um 14:06 Uhr
Bübchen Kinder Shampoo

@Robert1981: Für das Bübchen Kinder Shampoo konnten bei der Prüfung der Anwendungs- und Pflegeeigenschaften durch unsere Friseurinnen in dieser Hinsicht keine Auffälligkeiten festgestellt werden. Auch enthält das Shampoo keine Tenside, die üblicherweise zur Bildung von Kalkseife führen. Eine Erklärung für die von Ihnen beschriebenen Flocken haben wir leider nicht. (tk/cr)

Robert1981 am 04.11.2020 um 18:02 Uhr
Bübchen Babyshampoo

Ich benutze das Bübchenshampoo seit 2 monaten, weil ich was mildes gesucht habe und die Marke noch aus meiner Kindheit kenne.
Was ich bei Bübchen Negativ finde, ist trotz guten ausspülen hat man nach Paar Stunden so etwas wie Kalkseife. wenn man das Haar Kämmt kommen so welche weiße Flocken die vom Kopf fallen.
Ich kenne das mit dem weißen Flocken noch von der Aleppo Seife, das man nach dem Waschen immer eine Saure Rinse an wenden musste. Ich habe beim Bübchen Babyshampoo auch Probiert und sehe da keine weißen Flocken mehr.
Ich denke mal das dort irgendwie Seife drin ist, sonst kann ich mir diese Weißen Flocken nicht beantworten.
Schuppen sieht nämlich bei mir anders aus.
Haben Sie Vielleicht eine Antwort zu den Weißen Flocken bzw. Seifen Kalk Ablagerung im Haar?