Kinderseele Meldung

Seelische Probleme von Kindern und Jugendlichen, wie Essstörungen, Ängste und Depressionen, nehmen seit einigen Jahren zu. Fast jeder fünfte unter Achtzehnjährige zeigt psychische Auffälligkeiten, wie der Kindergesundheitssurvey des Robert Koch-Instituts ermittelte. Die Stiftung „Achtung Kinderseele“ will das Bewusstsein für die kindlichen Nöte wecken und dazu beitragen, dass Probleme rechtzeitig erkannt werden. So sind Kita- und Schulprojekte geplant, um Eltern und Erzieher über erste Anzeichen von psychischer Belastung aufzuklären und frühe Hilfen anzubieten. Auch im Internet informiert die Stiftung, in der sich die drei großen kinder- und jugendpsychotherapeutischen Fachgesellschaften zusammengeschlossen haben, über Hilfsangebote für Familien und Kinder unter www.achtung-kinderseele.org. Elternkurse zur Förderung der seelischen Gesundheit von Kindern unterstützt zudem die Bundesregierung in Zusammenarbeit mit dem deutschen Kinderschutzbund (www.starkeeltern-starkekinder.de).

Dieser Artikel ist hilfreich. 429 Nutzer finden das hilfreich.