Kinderparfüm Meldung

Meine vierjährige Tochter hat ein Kinderparfüm geschenkt bekommen. Ist das wirklich in Ordnung für die Haut der Kleinen?

Hautärzte stehen dieser so genannten kindgerechten Kosmetik ablehnend gegenüber. Problematisch ist vor allem die überflüssige Zusatzbelastung der jungen Haut mit chemischen Substanzen, auch wenn sie angeblich besonders milde sind. Kinderhaut ist dünner, empfindlicher und durchlässiger als die Haut von Erwachsenen. Gerade vor dem Hintergrund zunehmender krankhafter Hautreaktionen und Allergien, speziell in Verbindung mit Duftkomponenten und Konservierungsstoffen, ist von Kinderkosmetika eher abzuraten. Körperpflegemittel für Kinder sollten die Haut sanft reinigen, pflegen und vor Umwelteinflüssen schützen. Was darüber hinausgeht, ist überflüssig, möglicherweise sogar schädlich.

Dieser Artikel ist hilfreich. 528 Nutzer finden das hilfreich.