Kinder­kopf­hörer im Test

So haben wir getestet

10

Kinder­kopf­hörer im Test Testergebnisse für 19 Kinder­kopf­hörer 03/2021

Im Test: 19 Kinder-Kopf­hörer mit Bügel, darunter 13 rein kabel­gebundene Modelle und 6, die sich per Bluetooth mit dem Zuspielgerät verbinden können. Wir kauf­ten die Produkte im Mai und Juni 2020 ein. Die Preise recherchierten wir online im Januar 2021.

Vorgehen: Wir prüften zuerst den Gehör­schutz. War dieser mangelhaft, vergaben wir keine weiteren Gruppen­urteile. Danach prüften wir die Schad­stoffe. Lautete das Urteil Mangelhaft, führten wir keine weiteren Prüfungen durch.

Unter­suchungen: Alle Unter­suchungen erfolgten in Anlehnung an unseren Test von Erwachsenen-Kopf­hörern. Die genaue Beschreibung der Prüf­methoden finden Sie im Abschnitt So testet die Stiftung Warentest. Zusätzlich dazu führten wir für die Kinder-Kopf­hörer weitere Prüfungen durch.

Halt­barkeit: So wie Erwachsenen-Kopf­hörer ließen wir die Kinder-Kopf­hörer 10 Mal aus einer Höhe von 1,80 Meter auf Steinboden fallen. Wir bewerteten das Ergebnis aber weniger streng, da die Geräte in der Praxis eher aus geringerer Höhe herunter­fallen. Zudem prüften wir die Robustheit des Kabels am Anschluss­stecker. Dazu bogen wir es bis zu 30 000 Mal und zogen aus verschiedenen Richtungen. Anschließend begut­achteten wir, ob die Geräte noch funk­tionierten und in welchem Zustand sie nach den Tests waren.

Gehör­schutz: Bei Kinder-Kopf­hörern messen wir die maximale Laut­stärke mit einem normgerechten Zuspielgerät und bewerten, ob ein Gehör­schutz gewähr­leistet ist.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Mängel verstärkt auf das Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Bewerteten wir den Gehör­schutz oder die Schad­stoffe mit Mangelhaft, konnte das Qualitäts­urteil nicht besser sein. Ab der Note ausreichend für den Ton oder die Halt­barkeit werteten wir das Qualitäts­urteil ab. Ab Note ausreichend für die Schall­abstrahlung werteten wir das Urteil Stör­einflüsse ab. Ab Note mangelhaft für die Gebrauchs­information werteten wir das Urteil Trage­komfort und Hand­habung ab. Sind die Urteile gleich oder nur wenig schlechter als diese Noten, ergeben sich nur geringe negative Auswirkungen. Je schlechter die Urteile, desto stärker wirkt der jeweilige Abwertungs­effekt.

Kinder­kopf­hörer im Test Testergebnisse für 19 Kinder­kopf­hörer 03/2021

10

Mehr zum Thema

  • Stifte und Tinten im Test Unterm Strich unerfreulich

    - Die Stiftung Warentest hat Schulbedarf auf Schad­stoffe geprüft: Text­marker, Tinten­roller, Tinten. Viele sind stark belastet, wir fanden aber auch empfehlens­werte.

  • Kinder­wagen und Buggys Expertentipps für den Kinder­wagen-Kauf

    - Wie viel Geld muss ich für den Kinder­wagen ausgeben? Wie groß soll die Liegefläche sein? Ab wann darf mein Kind im Buggy fahren? Hier erhalten Eltern wichtige Antworten.

  • Sprechendes Spielzeug im Test Diese Puppen und Tiere können Sie verschenken

    - Die Stiftung Warentest hat klingendes und sprechendes Spielzeug getestet − Puppen, Action-Figuren, sprechende Plüschtiere. Unter den 23 geprüften Produkten sind...

10 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 11.08.2022 um 12:42 Uhr
Test weiterer Kinder-Kopfhörer

@CvP: Die Vorschau auf das jeweils nächste Heft finden Sie hier:
www.test.de/shop/test-hefte/vorschau/
Darüber hinaus geben wir leider keine Informationen über zukünftige Testvorhaben weiter und bitten um Ihr Verständnis.

CvP am 10.08.2022 um 20:30 Uhr
Test weiterer Kinder-Kopfhörer

Liebes Warentestteam,
nachdem ja leider nur befriedigende Kopfhörer bei dem Test dabei sind, hoffe ich auf weitere Tests (gerne auch höherpreisige Kopfhörer). Ist eine weitere Testreihe für Kinderkopfhörer geplant?
Beste Grüße

Profilbild Stiftung_Warentest am 11.07.2022 um 10:05 Uhr
Produktherkunft

@josefe: Die Herkunft des Produkts geben wir nicht an. Diese würde auch nichts über die Herstellerländer einzelner Produkt-Komponenten aussagen, die oft abweichen. Nachhaltigkeit und Produktionsketten haben wir im letzten Jahr exemplarisch bei Smartphones untersucht:
www.test.de/csr-nachhaltige-handys-im-test-5792056-0/

josefe am 10.07.2022 um 20:53 Uhr
Allgemeine Fragen zur Produktherkunft

Guten Tag,
mich würde generell interessieren, wo getestete Produkte hergestellt werden.
Für mich ist es ein Kaufkriterium ob ein Produkt beispielsweise in Deutschland, in Europa oder in China produziert wurde.
Gibt es bei Ihren Tests, oder ggfs. auch woanders, entsprechende Produktübersichten?
Vielen Dank für eine kurze Info dazu!

Profilbild Stiftung_Warentest am 19.04.2021 um 10:25 Uhr
JBL Jr310

@Michelle1337: Über Modelle, die wir nicht getestet haben, können wir keine Informationen geben. Aus Erfahrung wissen wir, dass Testergebnisse leider nicht immer auf andere Modelle desselben Herstellers übertragbar sind. (DB)