Kinder­kopf­hörer im Test: Viele Kopf­hörer mit Schwächen

Hoch­konzentriert. Grund­schülerin Nele nutzt bei der Video­konferenz mit ihren Mitschülern gern einen Kopf­hörer.

Im Test Kinder­kopf­hörer der Stiftung Warentest zeigen etliche Modelle Schwächen. Manche sind zu laut für Kinder­ohren, andere gehen zu schnell kaputt oder klingen mau. Ein Kopf­hörer im Test ist mit Schad­stoffen belastet. Trauriges Fazit: Vier der 19 getesteten Kinder­kopf­hörer mussten wir mit Mangelhaft bewerten.

Kompletten Artikel freischalten

TestKinder­kopf­hörer im Testtest 03/2021
2,00 €
Ergebnisse freischalten
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 5 Seiten).

19 Bügel­kopf­hörer für Kinder im Test

Insgesamt 19 Bügel­kopf­hörer stellten sich unserem Test. Von den geprüften Modellen lassen sich 13 per Kabel mit einem Zuspielgerät verbinden (zum Test Musikspieler für Kinder). Wir wählten zudem 6 Modelle aus, die sich kabellos per Bluetooth verbinden lassen. Kein Kinder­kopf­hörer ist teurer als 50 Euro. Die meisten sogar deutlich güns­tiger.

Tipp: Sie suchen Kopf­hörer für Erwachsene? Hier geht es zum großen Kopfhörer-Test (Bügel­kopf­hörer und kleine Ohrhörer).

Das bietet der Kinder­kopf­hörer-Test der Stiftung Warentest

  • Test­ergeb­nisse. Die Tabelle zeigt Bewertungen für 19 Kinder­kopf­hörer. Die getesteten Kopf­hörer kosten zwischen 14 und 50 Euro.
  • Kauf­beratung. Bei Kinder­kopf­hörern ist der Gehör­schutz besonders wichtig. Hier erfahren Sie, welche maximale Laut­stärke ein Kopf­hörer nicht über­schreiten sollte und welche Modelle dies gewähr­leisten. Für größere Kinder sind Marke oder Design oft wichtiger als Gehör­schutz. Wir erklären, wann ein Erwachsenen-Kopfhörer infrage kommt.
  • Heft­artikel. Wenn Sie das Thema frei­schalten, erhalten Sie Zugriff auf das PDF zum Testbe­richt aus test 3/2021.

Drei Kinder­kopf­hörer sind zu laut

Eine der größten Sorgen von Eltern ist der Gehör­schutz. Wir haben geprüft ,ob Kindern Hörschäden drohen, wenn sie Kinder­kopf­hörer nutzen. Tatsäch­lich waren drei der 19 geprüften Modelle im Test zu laut. Einer liegt mit 100 Dezibel sogar deutlich über dem empfohlenen Grenz­wert von 85 Dezibel. Kinder­ohren, die mit einem solchen Modell bei maximaler Laut­stärke regel­mäßig beschallt werden, drohen Hörschäden.

Ein Kinder­kopf­hörer mit Schad­stoffen

In den Ohrteilen der Trust Sonin Kids Head­phones fanden wir sehr hohe Mengen Naph­thalin, das vermutlich krebs­er­regend ist.

Das Ohrteil eines Kinder-Kopf­hörers hat direkten Haut­kontakt zum Ohr. Umso wichtiger ist es, dass der Kopf­hörer keine Schad­stoffe enthält. In einem Modell, dem Trust Sonin Kids Head­phones, fanden wir sehr hohe Mengen des Schad­stoffes Naph­thalin. Der Stoff gehört zu den poly­zyklischen aromatischen Kohlen­wasser­stoffen und ist vermutlich krebs­er­regend. Wir bewerteten das Produkt mit Mangelhaft.

Der Klang ist keine Offen­barung

Auch beim Klang der Kinder­kopf­hörer kommt keine Begeisterung auf. Kein einziges Modell bietet einen wirk­lich guten Ton. In der Preisklasse bis etwa 50 Euro ist das allerdings keine Über­raschung. Auch bei Erwachsenen-Kopf­hörern (zum Kopfhörer-Test) finden wir in dieser Preisklasse selten Bügel-Kopf­hörer, die mit einem guten Klang über­zeugen können.

Jetzt freischalten

TestKinder­kopf­hörer im Testtest 03/2021
2,00 €
Sie erhalten den kompletten Artikel mit Testtabelle (inkl. PDF, 5 Seiten).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur knapp 5 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 13 Nutzer finden das hilfreich.