Kinderkleidung Meldung

Obwohl bereits im März 2005 die Norm DIN EN 14682 Kordeln und Schnüre im Kapuzen- und Halsbereich in Kleidung für Kinder bis sieben Jahre untersagte, kann solche Ware noch im Handel sein. Denn es gilt eine Übergangsfrist, die erst Mitte 2006 endet. Für die Kleidung von Kindern bis 14 Jahre legt die Norm konkrete Sicherheitsanforderungen fest. test hat mehrfach berichtet, wie gefährlich Kordeln und Schnüre in Anoraks und Pullovern sein können. Nachdem sich Kinder an hängengebliebenen Kordeln stranguliert hatten, verzichteten viele Hersteller freiwillig auf die Bänder in Kleidung bis Größe 146.

Tipp. Kaufen Sie keine Kinderkleidung mit durchgehenden Kordeln und Schnüren, auch nicht im Saum- oder Taillenbe­reich. Achten Sie besonders bei Billigware darauf. Entfernen Sie Kordeln aus Secondhandkleidung und dem Altkleiderbestand.

Dieser Artikel ist hilfreich. 319 Nutzer finden das hilfreich.