Kindergeld I Meldung

Au-pair-Aufenhalte im Ausland gelten als Berufsausbildung, wenn sie mit einer anerkannten Sprachausbildung verbunden sind. Das heißt: Es gibt Kindergeld auch für erwachsene Kinder, so lange sie noch nicht 27 Jahre alt sind.

Doch Achtung: Der Verdienst des Kindes darf die maßgebliche Einkommensgrenze (2002: 7 188 Euro) nicht überschreiten. Und dabei zählen auch freie Kost und Logis mit. Deshalb strich das Finanzamt Eltern das Kindergeld, deren Tochter von ihren New Yorker Gasteltern freie Unterkunft und Verpflegung sowie 139 Dollar Taschengeld wöchentlich erhielt (BFH-Urteil, Az. VIII R 74/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 307 Nutzer finden das hilfreich.