Eltern sollten Einspruch einlegen, wenn die Familien­kasse das Kinder­geld für ein arbeits­loses Kind streicht, weil es sich nicht erneut nach drei Monaten arbeitslos gemeldet hat. Das ist nach dem Wort­laut des Sozialgesetz­buchs III nicht nötig (Finanzge­richt Münster, 5 K 3809/10 Kg; Revision zugelassen).

Dieser Artikel ist hilfreich. 16 Nutzer finden das hilfreich.