Kindergeld Falsch berechnet

0
Inhalt

Seit letztem Jahr müssen die Familienkassen bei der Berechnung der Einkommensgrenze für das Kindergeld die Sozialabgaben abziehen. Solange Auszubildende, Wehrdienstleistende, Aupairs und Studenten unter 27 Jahren weniger als 7 680 Euro im Jahr abzüglich der Sozialabgaben verdienen, haben ihre Eltern Anspruch auf Kindergeld. Das gilt auch rückwirkend für die letzten Jahre: Bis zum 31. Dezember 2006 können Sie noch das Kindergeld aus dem Jahr 2002 nachfordern.

test sagt, wer Anspruch hat und wie Sie diesen Anspruch geltend machen.

0

Mehr zum Thema

  • Kinder­betreuung und Steuern So machen Sie steuerlich alles richtig

    - Ob Kita oder Au-pair – Eltern wollen ihren Nach­wuchs in guten Händen wissen. Aufwendungen für die Aufsicht können sie sich teil­weise über die Steuererklärung zurück­holen.

  • Erste Steuererklärung und Kinder­geld So holen Azubis Steuern zurück

    - Wer von der Schule abgeht und danach eine Lehre beginnt, erhält während der Ausbildungs­zeit Lohn. Das hat steuerliche Folgen. Hier erklären wir, wie und warum die...

  • Steuer­änderungen 2022 Steuer-Checkup 2022

    - Alle profitieren: Der Grund­frei­betrag wird zum zweiten Mal 2022 erhöht. Für Arbeitnehmer steigt die Jobkostenpauschale auf 1200 Euro, Fernpendler setzen mehr pauschal ab.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.