Die Familien­kasse darf einer Mutter das Kinder­geld streichen, wenn ihr Sohn neben dem Studium voll arbeitet. Da der Student schon eine Ausbildung hat, gibt es nur Kinder­geld, wenn er maximal 20 Stunden pro Woche jobbt (Finanzge­richt Rhein­land-Pfalz, Az. 5 K 2131/12). Das ist seit 2012 rechtens.

Dieser Artikel ist hilfreich. 0 Nutzer finden das hilfreich.