Kinderbetreuungskosten Meldung

Der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine will einen Musterprozess von Eltern unterstützen, die mehrere Kinder im selben Kindergarten haben und deshalb keine Betreuungskosten absetzen können. „Wir helfen Arbeitnehmern fachlich und finanziell bei der Klage “, sagt Geschäftsführer Uwe Rauhöft.

Ist etwa ein Partner berufstätig und der andere nicht, weil er sich um die Kinder kümmert oder arbeitslos ist, erkennt das Finanzamt nur für Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren Betreuungskosten an. Manchmal ist der Kindergarten in diesem Alter aber gratis, weil auch ältere Geschwister hingehen. Ein Alleinver­diener zahlt dann für seine sechsjährige Tochter zum Beispiel 2 000 Euro im Jahr und für die Dreijährige nichts. Da die Sechsjährige zu alt ist, kann er vom ­Kindergartenbeitrag nichts absetzen.

Tipp: Geben Sie in der Steuererklärung für das jüngere Kind den halben Kindergartenbeitrag an. Lehnt das Finanzamt diesen ab, legen Sie innerhalb eines Monats Einspruch ein. Wenn der Einspruch erfolglos bleibt und Sie klagen wollen, schreiben Sie an Uwe Rauhöft, Neuer Verband der Lohnsteuerhilfevereine, Oranienburger Chaussee 51, 13465 Berlin.

Dieser Artikel ist hilfreich. 132 Nutzer finden das hilfreich.