Kinder­betreuungs­kosten Leistung muss ausgewiesen werden

17.05.2016

Ein allein­erziehender Vater will Kosten für Ferien­reisen und Schul­fahrten seiner Kinder als Kinder­betreuungs­kosten absetzen. Das Sächsische Finanzge­richt lehnte ab, weil die Betreuungs­leistung in den Belegen nicht extra ausgewiesen war (Az. 6 K 1546/13). Gegen das Urteil hat der Vater beim Bundes­finanzhof Beschwerde einge­legt (Az. III B 20/16).

17.05.2016
  • Mehr zum Thema

    Last-Minute-Heirat Für wen sich das Jawort vor Silvester steuerlich lohnt

    - Kurz vor dem Jahres­wechsel herrscht bei den Standes­ämtern noch einmal Hoch­konjunktur. Lässt sich ein Paar vor Silvester trauen, gilt es steuerlich für das gesamte Jahr...

    Heiraten Was für eine Ehe spricht – und was Unver­heiratete wissen sollten

    - Eine Hoch­zeit bringt neben recht­lichen und steuerlichen Vorteilen auch Pflichten mit sich. Was dabei zu beachten ist – und wie auch Unver­heiratete Partner und Kinder...

    Sonder­ausgaben Rentenzahlung, Spenden und Riester senken Steuerlast

    - Mit einem Potpourri aus Vorsorgeaufwendungen, Kirchen­steuer, Kinder­betreuung, Unterhalt und Spenden lässt sich Steuern sparen. So machen Sie diese Posten geltend.