Kinder oder Tiere sollte man schon aus Sicherheitsgründen nicht allein im Auto zurücklassen. Das gilt vor allem im Hochsommer. Unter direkter Sonnenbe­strah­lung entsteht im Wageninneren eine brütende Hitze von 50 bis 60 Grad. Besonders bei Babys und Kleinkindern kann das sehr schnell zu Überhitzung und schlimmstenfalls zum Tod führen. Daher der Appell, kleine Kinder, aber auch Tiere bei hohen Temperaturen auf keinen Fall allein im Auto zu lassen – und zwar auch dann nicht, wenn man nur kurz weg sein will. Es kann immer irgend etwas passieren, was so nicht vorhersehbar war – vom überraschenden Wiedersehen bis hin zu einem Unfall.

Dieser Artikel ist hilfreich. 44 Nutzer finden das hilfreich.