Kinder im Internet Meldung

Internet, Handy, PC-Spiele: Kinder und Jugendliche gehen ganz selbstverständlich damit um – und ver­kennen dabei oft die Gefahren. Eltern müssen sich also kümmern. Nur so können sie ihren Nachwuchs effektiv schützen. Das Problem: Nur wenige Väter und Mutter gehen mit der elektronischen Medienwelt so virtuos um wie ihre eigenen Kinder. Doch es kommt nicht darauf, wie schnell jemand mit der Maus ist: Eltern sollten Interesse zeigen, ihre Kinder nach Erlebnissen im Internet, in Chats oder sozialen Netzwerken fragen. Kurz: dabei sein eben und nicht einfach nur Verbote aussprechen. test gibt Tipps und Hinweise, was Eltern tun können und wo sie Rat und Hilfe finden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 243 Nutzer finden das hilfreich.