Unser Rat

Entscheiden Sie zuerst, welche Form der Leistung Ihr Kind erhalten soll, falls es schwer­behindert wird. Am besten ist es, wenn die Versicherung Ihrem Kind ein lebenslanges monatliches Einkommen sichert und zusätzlich sofort eine große Summe zahlt. Gute Angebote mit einer Kombination aus Renten- und Kapitalzahlung finden Sie bei R + V, Westfälische Provinzial, Schweizer National und LVM.

Kommt es Ihnen nur darauf an, dass das Kind ein langfristig gesichertes Einkommen hat, sollten Sie ein Angebot mit lebenslanger Rentenzahlung wählen. Am besten abgeschnitten haben hier VGH, Victoria und Inter.

Wollen Sie nur sofort beim Eintreten der Schwerbehinderung über eine große Summe verfügen, wählen Sie ein Angebot mit Kapitalleistung, zum Beispiel von der DEVK oder der Huk-Coburg. Diese können zwar keine lebenslange Rente ersetzen, sind dafür aber auch deutlich günstiger.

Versicherungen mit Einmalzahlung, Rente oder einer Kombination aus beidem sind in der ­Tabelle getrennt aufgeführt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2074 Nutzer finden das hilfreich.