Gesetzliche Krankenkassen dürfen das Gerätetraining in Kieser-Studios nicht als Gesundheitskurs zur Vorbeugung ­bezuschussen. Darauf wies das Bundesversicherungsamt alle Kassen in einem Rundschreiben hin. Reines Geräte­training könne allenfalls als Rehabilita­tionsmaßnahme bezuschusst werden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 86 Nutzer finden das hilfreich.