Wer sich beim Neuwagenkauf für ein schadstoffarmes Modell entscheidet, kann gleich mehrfach sparen. Neben der Abwrackprämie (siehe Meldung Umweltprämie) profitieren Käufer von Neuwagen der Schadstoffklasse Euro 4 von der Kfz-Steuerbefreiung für ein Jahr, bei Euro 5 sogar bis Ende 2010, wenn die Erstzulassung bis zum 30. Juni 2009 erfolgt. Danach wird es durch die Besteuerung nach dem Kohlendioxidausstoß für abgasarme Autos zum Teil deutlich preiswerter als vorher. Als Beispiel zwei Peugeot-Klein­wagen, deren Kohlendioxidausstoß schon jetzt unter der magischen Grenze von 120 Gramm pro Kilometer liegt: Der 107 (70 PS, Benziner) kostet künftig pro Jahr nur noch 20 statt 67 Euro, der gleichstarke Diesel vom Typ 206 HDI éco 70 kostet mit 133 statt 232 fast 100 Euro Steuern weniger. Leer gehen alle aus, die ein Auto vor dem 5. November 2008 zugelassen haben. Sie erhalten weder die Steuer­befreiung, noch den gegebenenfalls niedrigeren Kohlendioxid-Steuersatz.

Dieser Artikel ist hilfreich. 166 Nutzer finden das hilfreich.