Seit 2014 sind für die Kfz-Steuer die Haupt­zoll­ämter zuständig und nicht mehr die Finanz­ämter. Wer eine Einzugs­ermächtigung erteilt hat, muss nichts tun. Wer selbst über­weist, muss die Konto­verbindung ändern.

Tipp: Die zuständigen Stelle und die neue Konto­verbindung finden Sie unter www.zoll.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.