Rund zwei Drittel der deutschen Autofahrer müssen nach Schätzungen der Zulassungsstellen vom kommenden Jahr an mit höheren Kraftfahrzeugsteuern rechnen. Auch für Autos mit geregeltem Katalysator steige die Abgabe um fast 70 Prozent auf 21,20 Mark pro 100 Kubikzentimeter Hubraum. Ausgenommen sind zur Zeit nur Fahrzeuge, die mindestens die Euro-2-Schadstoffnorm erfüllen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 32 Nutzer finden das hilfreich.