Kfz-Steuer Meldung

Wenn es bei der hohen ­Kfz-Steuer bleibt, muss Familie Kuchmann ­ihren Wohnwagen verkaufen. Die vier hoffen, dass die alte, günstige Steuerregel wiederkommt.

Besitzer von Wohnmobilen, Pick-up- und Pritschenwagen müssen seit Mai 2005 sehr viel mehr Kfz-Steuer zahlen. Dagegen sollten sie Einspruch einlegen. Grund: Nordrhein-Westfalen hat einen Gesetzesantrag in den Bundesrat eingebracht. Die alten Steuerregeln für diese Fahrzeuge sollen wieder eingeführt werden. Denn eigentlich sollte die Erhöhung nicht Camper treffen, sondern Besitzer von Luxusjeeps. Die Finanzämter in Nordrhein-Westfalen sind bereits angewiesen, von sich aus Wohnmobile, Pick-up-Fahrzeuge und Pritschenwagen nach der alten, günstigeren Regel zu besteuern. Bis der Bundesrat entscheidet, können Camper und Co. ihren Kfz-Steuerbescheid durch Einspruch offen halten.

Finanztest erläutert die neuen Steuerregeln und gibt Tipps zum Thema.

Dieser Artikel ist hilfreich. 875 Nutzer finden das hilfreich.