Gewinner und Verlierer der Kfz-Steuerreform

Modell

Steuer
alt
in Euro

Steuer
neu
in Euro

Differenz

in Euro

Als Faustregel gilt ab 1. Juli 2009: Sparsamere Wagen sind künftig auch steuerlich günstiger. Besonders Dieselfahrer profitieren von der Neuregelung. Für viele Wagen ändert das neue Steuersystem eher wenig. Einige Modelle werden ihren Fahrern aber doch deutlich teurer kommen als bisher.

Diese Modelle werden steuerlich deutliche günstiger:

BMW 118d

308

190

-118

Audi A3 1,0 TDI e 

293

180

-113

VW Golf 2,0 TDI DPF

308

206

-102

Ford Fusion 1,6 TDCI

247

152  

-95

Mini Cooper D

247

152

-95

Diese Modelle werden steuerlich deutlich teurer:

Audi Q7 3,6 FSI Quattro

243

440

197

Audi TT Coupe 3,2 Quattro

216

318

102

Alfa 159 2,2 JTS

148

240

92

Mercedes S 500

371

458

87

Porsche 911 Carrera S

256

336

80

    Quelle und Daten vieler weiterer Fahrzeuge: www.adac.de