Kfz-Kenn­zeichen Europa-Stern­chen darf nicht verdeckt werden

28.05.2015

Auch die Europa-Stern­chen sind offizieller Teil des Kenn­zeichens. Wer sie mit einem Aufkleber in den Farben der früheren Reichs­flagge verdeckt, verliert die Betriebs­erlaubnis für den Wagen, auch wenn in der Mitte ein „D“ als Länd­erkennung zu sehen ist (Verwaltungs­gericht Stutt­gart, Az. 8 K 4792/14).

28.05.2015
  • Mehr zum Thema

    Verkehrs­recht Amt darf Kenn­zeichen „HH 1933“ einziehen

    - Ein Straßenverkehrs­amt darf ein Auto­kenn­zeichen mit den Initialen „HH 1933“ wieder einziehen, entschied das Ober­verwaltungs­gericht Münster. Das Amt hatte das...

    Schaden­ersatz nach Unfall Ohne Sicher­heits­gurt Kürzung möglich

    - Ein schwer verletzter Auto­fahrer muss sich ein Mitverschulden von 30 Prozent anrechnen lassen, weil er nicht ange­schnallt war. Statt der geforderten 45 000 Euro...

    Tempo 30 am Karfreitag Geschwindig­keit bleibt begrenzt

    - Eine Geschwindig­keits­begrenzung mit dem Zusatz­zeichen Montag bis Freitag gilt auch für Feiertage, die auf einen Wochentag fallen, so das Ober­landes­gericht...