Kfz-Haftpflicht Zweitwagen billiger versichern

22.05.2001
Inhalt

Besondere Rabatte für Zweitwagen gibt es seit kurzem bei einigen Autoversicherern. Die Kfz-Haftpflicht für das Zweitauto oder den Wagen des Lebenspartners kostet von Anfang an weniger als 100 Prozent der Basisprämie. Üblich ist dagegen, Zweitautos erst einmal bei 120 bis 140 Prozent einzustufen.

Bei der Allstate Direct Versicherung bekommt der Zweitwagen sogar die gleiche Schadenfreiheitsklasse (SF) wie der Erstwagen ­ auch dann, wenn der Erstwagen bei einer anderen Gesellschaft versichert ist.

Tipp: Fragen Sie Ihren Versicherer nach Rabatten für den zweiten Pkw. Achten Sie aber auch auf eventuelle Einschränkungen: Bei manchen Versicherern sind beispielsweise Fahrer unter 25 von dem Sonderangebot ausgeschlossen.

22.05.2001
  • Mehr zum Thema

    Auto­versicherung Was taugt die Zusatz­fahrer-Police der R+V?

    - Wenn Sohn oder Tochter das Auto der Eltern mitbenutzen dürfen, wird die Auto­versicherung richtig teuer. Oft steigt der Jahres­preis dann auf das Doppelte. Die R+V hat...

    Schadenfrei­heits­klassen So funk­tioniert der Rabatt in der Kfz-Versicherung

    - Viele Auto­versicherer verlängern ihre Rabatt­staffel. Statt bis Schadenfrei­heits­klasse (SF) 35 geht es dann bis SF 50, teils sogar bis SF 60. Davon profitieren vor...

    Kfz-Haft­pflicht­schaden Kiffer zahlen selbst

    - Auto­fahrer, die unter Drogen stehen, müssen Kfz-Haft­pflicht­schäden bis zu einer Summe von 5 000 Euro selbst bezahlen. Kfz-Versicherer dürfen dies in ihren...