KfW-Effizienzhäuser

Für Häuser und Wohnungen, die nach dem Bau oder der Sanierung einen bestimmten Stan­dard erfüllen, vergibt die KfW Kredite bis zu 100 000 Euro mit Tilgungs­zuschüssen. Effizienz­haus 55 bedeutet: Das Haus benötigt 55 Prozent der Energie eines Neubaus, der nur die zulässigen Höchst­werte erfüllt.

Energetischer Stan­dard

Soll­zins­satz (Prozent)1

Tilgungs­zuschuss (Prozent)

Energetischer Stan­dard

Soll­zins­satz (Prozent)1

Tilgungs­zuschuss (Prozent)

Bau oder Erst­erwerb

Effizienz­haus 40

0,80–1,15

10,0

Effizienz­haus 40 Plus2

0,80–1,15

15,0

Effizienz­haus 55

0,80–1,15

 5,0

Sanierung3zum …

Effizienz­haus 55

0,75

27,5

Effizienz­haus 70

0,75

22,5

Effizienz­haus 85

0,75

17,5

Effizienz­haus 100

0,75

15,0

Effizienz­haus 1154

0,75

12,5

    Stand: 1. Februar 2019

    Eine Über­sicht über alle KfW-Programme zum Bauen, Kaufen und Modernisieren finden Sie in unserem Test Immobilienfinanzierung.

    • 1 Zehn Jahre Zins­bindung. Bei Neubauten ist der Zins­satz abhängig von der Tilgungs­variante.
    • 2 Anlage zur Strom­erzeugung (mit Speicher) und Lüftungs­anlage mit Wärme­rückgewinnung obliga­torisch.
    • 3 Gebäude muss vor Februar 2002 gebaut worden sein.
    • 4 Auch für Denkmal­stan­dard.