Die staatliche KfW-Bank hat 2015 ihre Konditionen verbessert. So erhalten Haus­eigentümer einen 5 Prozent höheren Tilgungs­zuschuss, wenn sie ihren Altbau so sanieren, dass er mit weniger Energie auskommt. Das gilt für Kreditnehmer, wenn sie einen von sechs KfW-Stan­dards für sogenannte Effizienzhäuser erfüllen. Wer die Zusage für ein KfW-Förderprogramm hat, kann zusätzlich einen Baubegleitungs­zuschuss bekommen. Dann gibt es die Hälfte der Kosten für einen unabhängigen Bauexperten ersetzt – höchs­tens aber 4 000 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.