Ausgewählt Geprüft Bewertet

Seminare: Geschulte Tester haben zehn ein- bis dreitägige Key Account Management-Seminare verdeckt besucht, die für die ausgeschriebenen Zielgruppen offen zugänglich und nicht innerbetrieblich waren. Die Tester füllten teilstandardisierte Erhebungsbögen aus und dokumentierten den Kurstag. Experten begutachteten die Lehrmaterialien, die Internet-Informationenund die allgemeinen Geschäftsbedingungen. Untersuchungszeitraum war November 2005, ersatzweise Januar 2006. Die Bewertungen „Hoch“, „Mittel“ und „Niedrig“ beziehen sich auf den besuchten Kurs, nicht auf die Gesamtqualität des Anbieters.

Kursinhalte: zum Beispiel Vermittlung der Inhalte des Anforderungsprofils (siehe S. 71), Praxisbezug, fachliche Kompetenz der Dozenten.

Kursdurchführung: zum Beispiel Teilnehmerorientierung, Methodeneinsatz, Anleitung von Übungen, Medieneinsatz, didaktische Kompetenz der Dozenten.

Lehrmaterialien: zum Beispiel Umfang, Inhalte, Richtigkeit, Aktualität.

Kursorganisation: zum Beispiel Anmeldung, Service, Räumlichkeiten und Ausstattung.

Informationen im Internet: zum Beispiel Inhalte zu Anbieter und Kurs, Gestaltung, Navigation.

Allgemeine Geschäftsbedingungen: Die AGB wurden auf rechtlich unzulässige und verbraucher-unfreundliche Klauseln untersucht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2323 Nutzer finden das hilfreich.