Tipps

Gefahr: Die messerscharfen Ketten rotieren rasend schnell mit mehr als 20 Metern pro Sekunde! Schon in Bruchteilen von Sekunden drohen schwerste Verletzungen.

Rettung: Es sollte immer eine Person in Ihrer Nähe sein, die Ihnen helfen kann, falls ein Unfall passiert.

Pflichtlektüre: Nehmen Sie die Sicherheitshinweise sehr ernst. Informationen: www.bgbau-medienkatalog.de (Suche: „Handkettensägen“)

Schutz: Ein spezieller Helm mit Visier fürs Gesicht und Ohrschützern ist ein Muss. Tragen Sie unbedingt Arbeitsschutzkleidung mit „Schnittschutz“.

Kurs: Besuchen Sie einen Motorsägenkurs – zumindest bevor Sie sich an schwierigere Schnitte (Baumfällung, Arbeiten im Gelände) wagen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2050 Nutzer finden das hilfreich.