Der Ursprungsort von hochwertigem Olivenöl soll ab Mitte 2009 EU-weit klarer gekennzeichnet werden. Auf dem Etikett von „nativem“ und „nativem Olivenöl extra“ muss das Erzeugerland stehen. Die Pflicht zur Herkunftsangabe gilt auch für Mischungen: Verbraucher müssen lesen können, ob die verarbeiteten Öle aus mehreren EU-Staaten und/oder Nicht-EU-Staaten stammen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 346 Nutzer finden das hilfreich.