Auch wer zu Unrecht wegen Steuerhinterziehung angezeigt wurde, kann vom Finanzamt nicht den Namen des Denunzianten verlangen (Finanzgericht Köln, Az. 11 K 6922/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 12 Nutzer finden das hilfreich.