Kaupthing Edge Meldung

Über 30 000 deutsche Sparer, die Tagesgeld oder Festgeld auf Konten der isländischen Kaupthing-Bank angelegt haben, bekommen ihr Geld zurück. Ob das noch vor Weihnachten sein wird, ist ungewiss.

308 Millionen Euro Kredit für Isländer

Finanzminister Peer Steinbrück (SPD) sicherte allen deutschen Kunden der isländischen Kaupthing-Bank zu, dass sie ihr Geld zurück erhalten. Dafür gewährt der Bund der isländischen Einlagensicherung einen Kredit in Höhe von rund 308 Millionen Euro. Dieser Betrag entspricht der Höhe des Vermögens, dass alle deutschen Sparer bei Kaupthing angelegt haben.

Termin der Rückzahlung noch offen

Die Sparer müssen sich aber noch gedulden. Bis das Geld fließt, kann es noch gewisse Zeit dauern, sagte ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums. Die Einzelheiten der Auszahlung werden vom isländischen Einlagensicherungsfonds organisiert. Wochenlang befürchteten die Sparer, einen Teil ihres Geldes zu verlieren. Zwar gehört die Kaupthing-Bank dem isländischen Einlagensicherungsfonds an. Er schützt aber nur Guthaben bis zu 20.887 Euro und das auch nur, wenn die Gesamtsumme des Fonds ausreicht. Die Bank hatte auch in Deutschland mit besonders hohen Zinsen für Tagesgeldkonten geworben.

Internationale Hilfe

Das von der Finanzkrise schwer getroffene Island hatte am Mittwoch die Zusage des internationalen Währungsfonds (IWF) über einen Kredit von 2,1 Milliarden Dollar (knapp 1,7 Milliarden Euro) erhalten. Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland springen Island zudem mit einem Kredit über 2,5 Milliarden Dollar bei.

Zum Thema:
Isländische Bank unter Staatsaufsicht
Kaupthing Edge: Ansprüche schnell anmelden

Dieser Artikel ist hilfreich. 530 Nutzer finden das hilfreich.