Kauf­recht Sofa muss auch zum Liegen taugen

18.08.2015

Zeigt ein Sofa kurz nach dem Kauf Abrieb auf der Sitz­fläche, muss der Händler es zurück­nehmen. Ein Gutachter hatte fest­gestellt, dass der Abrieb entstand, weil der Kunde auf dem Sofa gelegen hatte. Liegen ist auch auf einem Zweisitzer keine ungewöhnliche Nutzung (Land­gericht Bremen, Az. 7 S 336/14).

18.08.2015
  • Mehr zum Thema

    Gewähr­leistung und Garantie Mangelhafte Ware richtig reklamieren

    - Für welche Mängel haften Händler? Welche Rechte haben Käufer, wenn der Verkäufer defekte Ware nicht repariert? test.de beant­wortet Fragen zu Garantie und Gewähr­leistung.

    Widerruf und Umtausch wegen Nicht­gefallen Ware zurück­geben oder zurück­schi­cken – die Regeln

    - Je nachdem, ob Sie im Laden oder online einkaufen, gelten unterschiedliche Regeln für Umtausch und Widerruf. Wir sagen, was zu beachten ist und wann es Geld zurück gibt.

    Motorschaden Motorrad zurück an Verkäufer

    - Steht im Kauf­vertrag „Das Fahr­zeug hat keine sons­tigen Beschädigungen“, darf es keine Mängel haben. Sonst hilft auch die in Kauf­verträgen übliche Klausel „Gekauft wie...