Kaufkraft In Polen gibts am meisten

20.07.2004

Je nachdem wo die Reise hingeht, bekommen Urlauber mehr oder weniger für ihr Geld. In Polen ist der Euro zum Beispiel 35 Prozent mehr wert als in Deutschland, in Tschechien 30 Prozent mehr. Generell lässt es sich in den neuen EU-Ländern günstiger Urlaub machen als in den alten.

In Griechenland und Spanien entspricht die Kaufkraft des Euro zwar der in Deutschland. In Österreich, Italien oder Frankreich ist sie aber geringer. In Dänemark und Großbritannien liegt sie sogar gut ein Fünftel unter der in Deutschland.

20.07.2004
  • Mehr zum Thema

    Arbeits­recht Anspruch auf Urlaub in der Ferien­zeit?

    - Diese Frage erreicht uns immer wieder: „Stimmt es, dass ich als Vater eines Kindes unter 14 Jahren ein Anrecht habe, meinen Urlaub in den Schul­ferien zu nehmen?“

    Urlaub So viel Trinkgeld ist im Ausland üblich

    - Wer freundlich bedient wird, gibt gerne Trinkgeld. Fast über­all auf der Welt ist es üblich, in Restaurants das Trinkgeld prozentual nach der Höhe der Rechnung zu...

    Umfrage Hatten Sie schon mal Ärger mit einer Ferien­wohnung?

    - Die Ferien­wohnung ist statt in Strandnähe direkt an der Durch­gangs­straße, das nette Privatzimmer stellt sich als bessere Besenkammer heraus, das vorab bezahlte...