Kauf von Auslandsaktien Meldung

Die Baufahrzeuge von Caterpillar sind in Deutschland weitaus beliebter als seine Aktien.

Hiesige Börsen handeln Aktien aus aller Welt. Begehrt sind ausländische Papiere in Frankfurt und andernorts in Deutschland allerdings nicht. Der Run auf Aktien von US-Konzernen findet zum Beispiel in New York statt. Aufgrund der geringen Nachfrage sind amerikanische Papiere somit in Deutschland teurer. Wesentlich günstiger können deutsche Anleger amerikanische Aktien an der NASDAQ kaufen. Das Dumme ist nur: In diesem Fall ist die Order der Aktien deutlich teurer. Was also tun?

Finanztest zeigt, dass es sich in vielen Fällen lohnt, trotzdem die Aktien in New York zu ordern. Alles entscheidend dafür ist der Spread.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1221 Nutzer finden das hilfreich.