Unser Rat

Bester und einer der teuersten Kartoffelsalate ist der leichte von Du darfst (4,95 Euro pro Kilogramm). Ebenfalls „gut“, aber preiswerter sind Ofterdinger von Aldi (Nord), Wonnemeyer von Aldi (Süd) und der Pellkartoffelsalat von Lidl/Vitakrone für je 1,69 Euro. Sie haben alle ein weißes Dressing wie auch die „guten“ Salate von Kühlmann (5 Euro) und Schlossküche mit Ei und Gurke (2,38 Euro). Bester mit Essig und Öl ist der Bayerische Kartoffelsalat von Nadler (2,53 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 2276 Nutzer finden das hilfreich.