Wer sein Bankkonto kündigt, erhält bereits bezahlte Kreditkartenkosten anteilig zurück. Der Fall: Ein Kunde hatte sein Konto zur comdirekt-Bank verlegt, wo er eine kostenlose Visa-Karte bekam. Grund genug, seine erst zwei Monate zuvor georderte Karte bei der Santander Direkt Bank zu kündigen. Das Insititut muss nun den im Voraus gezahlten Jahrespreis von 75 Mark anteilig erstatten, urteilte das Oberlandesgericht Frankfurt (Az. 1 U 108/99). Das Urteil hat Brisanz: Hartmut Strube, Jurist der Verbraucher-Zentrale Nordrhein-Westfalen, meint, es sei auf alle Kartenverträge anwendbar, auch auf ec-Karten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 182 Nutzer finden das hilfreich.