KarstadtQuelle Kreditkarte Meldung

Die Mastercard der KarstadtQuelle Bank ist eine gute Wahl. Anders als für viele anderen Kreditkarten wird für sie keine Jahresgebühr fällig. Doch KarstadtQuelle will nur Kunden, die ihre Karte wirklich nutzen. Alle, die in in den vergangenen zwei Jahren keine Umsätze mit der Karte gemacht haben, fordert die Bank derzeit auf, sie bis Ende September 2008 einzusetzen. Sonst werde man den Vertrag kündigen.

Nur wenn Kunden mit der Karte bezahlen, verdient die Bank Geld. Für alle anderen lohnt sich der Verwaltungs­aufwand nicht. Wer von der Bank Post bekommt und seine Karte behalten will, muss sich ihrer Forderung beugen. Gegen die Kündigung ist kein juristisches Kraut gewachsen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 593 Nutzer finden das hilfreich.