Siegel für Fischprodukte: Mit gutem Gewissen

Wildfisch

Karpfen, Kabeljau und Co. Meldung

Mehr als 250 in Deutschland erhältliche Fischereierzeugnisse tragen das Siegel des Marine Stewardship Councils (MSC). Um es zu erhalten, dürfen Betriebe unter anderem nicht mehr Fisch fangen, als nachwachsen kann. Der MSC setzt sich weltweit für eine nachhaltige Fischerei ein.

Aquakultur

Karpfen, Kabeljau und Co. Meldung

Der Verband Naturland vergibt sein Siegel für Produkte aus ökologischer Aquakultur. Im Handel gibt es schon zehn Fischarten und auch Garnelen mit dem Naturland-Zeichen. Es garantiert etwa, dass nur aus Resten der Speisefischverarbeitung gewonnenes Fischmehl verfüttert wird.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1468 Nutzer finden das hilfreich.