Kapitallebensversicherung Meldung

Jede zweite Lebensversicherung wird vorzeitig gekündigt, oft aus Entäuschung über die Rendite. Problem: Die meisten Kunden verlieren dabei viel Geld. Denn der Rückkaufswert einer Lebensversicherung ist meist niedrig. In den ersten Jahren bleibt nach Abzug von Provisionen und anderen Spesen kaum Geld für die Zukunft übrig. Hinzu kommt, auch die Kündigung kostet: Die Anbieter ziehen Stornogebühren ab und behalten den Schlussgewinnanteil. Wer vom Ertrag der Versicherung enttäuscht ist, muss daher nicht gleich kündigen.

Mit einigen Tricks können Versicherte Kosten sparen und mehr aus ihrem Vertrag herausholen. Finanztest sagt, wie es geht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1053 Nutzer finden das hilfreich.