Tipps

  • Familie. Trennen Sie Risikovorsorge und Geldanlage. Das ist meist günstiger. Wenn Sie Ihre Familie finanziell absichern wollen, schließen Sie eine Risikolebensversicherung ab. Bei einer Versicherungssumme von 150 000 Euro und einer Laufzeit von 30 Jahren beispielsweise zahlt ein 30-jähriger Nichtraucher bei mehreren Gesellschaften weniger als 200  Euro im Jahr.
  • Auswahl. Wenn Sie eine Kapitallebensversicherung abschließen wollen, vergleichen Sie mehrere Angebote. Achten Sie vor allem auf die garantierten Leistungen.
  • Beitrag. Zahlen Sie Ihren Beitrag jährlich. Wer monatlich überweist, muss dafür zusätzliche Kosten von rund 5 Prozent des Jahresbeitrags in Kauf nehmen, bei vierteljährlicher Beitragsüberweisung sind es üblicherweise 3 Prozent. Bei jährlicher Zahlung vermeiden Sie diese Kosten.
  • Dynamik. Verzichten Sie auf einen dynamischen Vertrag. Bei einer Dynamisierung steigt der Beitrag regelmäßig - meist jährlich. Bei jeder Beitragssteigerung muss der Vertrag umgestellt werden. Das verursacht Jahr für Jahr zusätzliche Abschlusskosten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 769 Nutzer finden das hilfreich.