Die Gemeinde haftet nicht, wenn eine Fußgängerin über einen erkennbar hohen Kanaldeckel stürzt ­ hier ragte er 4,5 Zentimeter über die Pflasterung hinaus (OLG Zweibrücken, Az. 1 U 168/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.