Kampagne Rauchfrei 2008 Meldung

Zum fünften Mal heißt es ab 1. Mai „Rauchfrei 2008“. Ziel der Kampagne: Möglichst viele Raucher zu motivieren, einen Monat lang auf Zigaretten zu verzichten. Als Belohnung gibt es Preise im Gesamtwert von 10 000 Euro. Anmeldestopp ist der 1. Mai.

Bundesweite Kampagne

Das Deutsche Krebsforschungszentrum startet zum fünften Mal im Auftrag der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung die Kampagne Rauchfrei 2008. Unterstürzung erhält das Projekt zudem von der Weltgesundheitsorganisation. Teilnehmen können jugendliche und erwachsene Raucher. Sie verpflichten sich, vom 1. bis zum 29. Mai nicht zu rauchen. Auch Nichtraucher können sich beteiligen, indem sie einen Raucher in der zigarettenfreien Zeit begleiten und unterstützen. Als finanzielle Belohnung gibt es Preisgelder von insgesamt 10 000 Euro zu gewinnen.

Dauerhaft rauchfrei

Von Zigaretten loszukommen, fällt den meisten Rauchern sehr schwer. Die Kampagne Rauchfrei 2008 will sie unterstützen und den Schritt zum langfristigen Rauchstopp erleichtern. Denn wer erfolgreich vier Wochen auf Zigaretten verzichtet, hat das erste Etappenziel auf dem Weg zum Nichtraucher erreicht. Viele kann dies motivieren, dauerhaft rauchfrei zu bleiben.

Richtig motivieren

Wer aufhören möchte, sollte sich alle Nachteile des Rauchens und die Vorteile des Nichtrauchens aufschreiben. Wichtig ist auch zu analysieren, in welchen Situationen Raucher besonders oft zur Zigarette greifen. Dann können sich Aufhörwillige für diese Momente bestimmte Ersatzhandlungen überlegen.

Special Nichtraucher

Einer der wichtigsten Gründe, langfristig auf Zigaretten zu verzichten, ist die Gesundheit. So beginnt sich der Körper schon nach kurzer Zeit zu regenerieren. Das Risiko für Herz-Kreislauf und Krebserkrankungen geht Jahr für Jahr zurück. Das Nichtraucher-Special von test.de erklärt genau, wie sich der Körper nach der letzten Zigarette verändert. Außerdem erfahren Raucher, welche Methoden beim Rauchstopp helfen und wie sie sich motivieren können.
... zum Special Nichtraucher.

Dieser Artikel ist hilfreich. 180 Nutzer finden das hilfreich.